Los 8368

Hahndoppelflinte, um 1890

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O86s | Onlineauktion | 1111 Lose

Zuschlag € 250

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 16/65, Nr. 415, matte Läufe aus Banddamast. Länge 65 cm. Metallteile blank. Verriegelung mittels langem Schlüssel, der mit Horn ummantelt ist. Stahlbasküle. Hahnschlosse mit rückliegenden Federn. Doppelabzug. Geschweifter Abzugsbügel mit Holzschnecke. Aus zwei Teilen zusammengesetzter Nussbaumschaft. Länge 33 cm. Beide Riemenbügel. Gesamtlänge 104 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Onlineauktion „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ beinhaltet 1115 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 9. Dezember 2020 um 12:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 2. bis 5. Dezember 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.