Los 8025

Signalböller, deutsch, 16. Jhdt.

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | O86s | Onlineauktion | 1111 Lose

Beschreibung

Handgeschmiedeter, leicht konischer sechskantiger Eisenböller mit glatter Seele im Kaliber 24 mm. Am unteren Rand leicht schräges Zündloch. Höhe 13 cm. Typischer Signalböller, der auf entlegenen Wachtürmen zum Alarmieren der Hauptgarnison eingesetzt wurde.

Provenienz: Sammlung Michael Trömner, Abendsberg

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Onlineauktion „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ beinhaltet 1115 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 9. Dezember 2020 um 12:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 2. bis 5. Dezember 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.