Los 10085

Ein Paar Bronzeplaketten, Friedrich II. von Preußen und Moritz Graf von Lacy, deutsch, um 1770

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | O86m | Onlineauktion | 544 Lose

Beschreibung

Rechteckige Plaketten aus Bronze mit schöner Alterspatina. Darauf jeweils ein plastisches Brustportrait mit graviertem Namen. Darstellung des preußischen Königs Friedrich II. mit Harnisch und Hermelinmantel, bezeichnet "Friedericus Borussorum Rex Invictus". Das Gegenstück mit Brustbild des Grafen Moritz von Lacy in Uniform, um den Hals den Orden zum Goldenen Vlies, bezeichnet "Co. Maurizio Lascy Feldemaresciallo". Jeweils in mit Kupferblech belegtem, hölzernem Rahmen. Maße 10,5 x 8 cm. Schönes Plakettenpaar mit dem Alten Fritz und einem seiner Widersacher. Franz Moritz Graf von Lacy nahm als Feldmarschall und später Generalfeldzeugmeister an vielen Schlachten des Siebenjährigen Krieges auf österreichischer Seite teil. 1763 wurde er Hofkriegsrat und 1770 Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Onlineauktion „Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke“ beinhaltet 544 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 10. Dezember 2020 um 12:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 2. bis 5. Dezember 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.