Los 7293

Kandare, deutsch um 1600

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | O86aw | Onlineauktion | 403 Lose

Zuschlag € 350

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Extrem scharfes Gebiss mit flachem, gespaltenem Oberbaum, dessen obere, im Querschnitt runden Stege beweglich in zylindrischen Hülsen gelagert sind, die ihrerseits durch ein gespaltenes Mundstück verbunden sind, auf das hinten seitlich je drei schmale und vorne je eine breite Rolle aufgezogen sind. In der Mitte ein kräftiger, wiederum gespaltener Zungenhebel. Am hinteren Teil des Oberbaums zwei Ringösen für das Backenstück des Kopfzaumzeugs, davor je eine Bohrung mit S-förmigen Haken für die Befestigung eines Kinnbandes. Vor diesen wiederum je eine Bohrung, in der die Enden einer kurzen Mundkette befestigt sind. Die Seitenansicht der Oberbäume mit Ritzungen und Kerben profiliert bzw. verziert. Davor die S-förmig gebogenen Unterbäume, an deren Enden in Bohrungen um 360 Grad drehbare Ösen eingelassen sind, in welchen die somit nach allen Richtungen frei beweglichen Zügelringe stecken. Davor jeweils eine Bohrung, in der eine Kinnkette eingelassen ist. Ausgezeichnete und präzise ausgeführte Schmiedearbeit, abgesehen vom dunkelbraunen Eisenoxyd-Überzug ohne Rostnarben in hervorragender Erhaltung. Länge ca. 24 cm. Breite ca. 13 cm (ohne die Bäume seitlich auszuklappen).

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Onlineauktion „Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt“ beinhaltet 405 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 8. Dezember 2020 um 12:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 2. bis 5. Dezember 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.