Los 597

FN HP Mod. 35, mit Koffertasche und Magazintasche

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A79s | Präsenzauktion | 832 Lose

Beschreibung

Kal. 9 mm Luger, Nr. KL 68653, (KL = Königlich niederländische Armee). Nummerngleich. Blanker Lauf. 13-schüssig. Gültiger Beschuss. Dreizeilige Standardbeschriftung. Auf dem Verschluss vor der Kimme inventarisiert mit "Krone/J" (Königin Juliana). Vollständige, originale, schwarze Lackierung, partiell feine Kratzer. Schwarze Kunststoffgriffschalen. Magazin mit schwarzem Boden. Komplett mit der dunkelbraunen Ordonnanztasche mit zwei langen Koppelschlaufen, Beschläge Messing. Nähte in Ordnung. Ferner dabei eine Doppelmagazintasche mit zwei Ersatzmagazinen wie oben. Nach Aussage des Museums in Delft sind obige FN-Pistolen nach Außerdienststellung vernichtet worden. Vgl. u.a. Lockhoven, Kleine Waffen-Bibliothek, Heft 21, Browning High Power - Nachkriegsproduktion, S. 608 - 613, wo obige Waffe abgebildet und beschrieben ist. Erlaubnispflichtig. Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" beinhaltet 832 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 20. Mai 2019 um 10:00 Uhr. Vorbesichtigung: 15. - 19. Mai 2019 von je 14:00 - 18:00 Uhr.