Los 529

Löbnitz-Pistole M 1841

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A79s | Präsenzauktion | 832 Lose

Beschreibung

Achtkantiger Lauf mit sechsfach gezogener Seele im Kaliber 12 mm. Hinterladersystem mit nach oben schwenkbarem Lauf, seitliche Verriegelung. Ring-Unterhammer mit untenliegendem Abzug. Der Abzugsbügel graviert "N. 234". Auf dem Kolbenband bezeichnet "N. Löbnitz Patent Kiobenhavn". Gewaffelter Kolben aus Nussbaumholz. Länge 29 cm. Zierliche, verkleinerte Version ohne militärische Abnahmemarke. Möglicherweise Offizierswaffe oder Zivilausführung dieser seltenen dänischen Militärpistole. Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" beinhaltet 832 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 20. Mai 2019 um 10:00 Uhr. Vorbesichtigung: 15. - 19. Mai 2019 von je 14:00 - 18:00 Uhr.