Los 525

FN GP (Grand Puissance) Mod. 35, mit Tasche und Anschlagbrett

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A79s | Präsenzauktion | 832 Lose

Beschreibung

Kal. 9 mm Luger, Nr. 38857, Nummerngleich. Blanker Lauf. 13-schüssig. Gültiger Beschuss. Schiebevisier skaliert 50 - 500. Nut für Anschlagschaft. Standardbeschriftung. Div. militärische Abnahmen "Krone/GC", "C" im Fünfeck. Originale Brünierung mit schwachen Tragespuren am Verschluss, minimal fleckig. Dunkle Nussholzgriffschalen. Magazin. Dazu die Tasche mit drei Fächern aus dunkelbraunem, sehr kräftigem Rindsleder, Deckel gemarkt "AC.39" im Rechteck, innen Tintenstempel "6A", am Rücken Hersteller "Fonson Bruxelles" im Oval, darunter "AB - BL / 1939". Zwei Koppelschlaufen, D-Ringe und Schließe Messing. Die weißen Nähte in Ordnung. Eingesteckt Nussholz-Anschlagbrett, Zwinge brüniert, Abnahme "H" im Kreis und der Putzstock. Erlaubnispflichtig. Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" beinhaltet 832 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 20. Mai 2019 um 10:00 Uhr. Vorbesichtigung: 15. - 19. Mai 2019 von je 14:00 - 18:00 Uhr.