Los 224

Büchsflinte, Bernhard Fritz

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A79s | Präsenzauktion | 832 Lose

Unverkauft

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Kal. 6,5x57R / 16/70, Nr. 1609, Original brünierte, blanke Läufe, Länge 62 cm. Ulmer Beschuss 1988. Guillochierte Laufschiene signiert "Bernhard Fritz Fichtenberg", montiert ein Zeiss DIAVARI-C 3-9x36 mit Absehen Z-Plex mittels SEM. Außenliegende Hähne mit vollständiger Bunthärtung. Doppelabzug mit Rückstecher. Buntgehärtetes System vollständig mit feinsten Ornamentgravuren. Beschläge ebenfalls mit Ornamentgravuren. Ausgesuchte Nussholzschäftung, bayerische Backe mit zwei Falzen, leichter Schweinsrücken-Pistolengriff, Fischhaut und Gummi-Kolbenkappe. Schaftlänge 36 cm. Nahezu neue Gesamterhaltung. Länge 104 cm. Erlaubnispflichtig. Zustand: I -

Allgemeine Informationen

Unsere Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" beinhaltet 832 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 20. Mai 2019 um 10:00 Uhr. Vorbesichtigung: 15. - 19. Mai 2019 von je 14:00 - 18:00 Uhr.