Los 43

Rückschläger-Perkussionsbüchse, Salzburg, um 1750

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A79s | Präsenzauktion | 832 Lose

Zuschlag € 1.500

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Gezogener Oktagonlauf im Kaliber 15 mm, auf der Oberseite eingeschobenes Messingkorn, geschnittene Kimme, dahinter bezeichnet "Iohannes Mayrhofer" und kupfergefütterte Marke zwischen graviertem Rankenwerk, auf dem Schwanzschraubenblatt Aufnahme für einen Diopter. Späteres rückschlagendes Perkussionsschloss, auf der Schlossplatte signiert "Fr. Carl Heidel in Salzburg", Schlossmechanik defekt. Nadelstecher, Mechanik müde. Beschnitzter Vollschaft mit gravierter Messinggarnitur, Hornnase, Kolbenfach mit hornverziertem Schuber. Nicht zugehöriger hölzerner Ladestock. Kolben links mit Riss, Fehlstelle an der Backe, Vorderschaft angesetzt, im Bereich des Riemenbügels und der Schaftnase gebrochen. Alters- und Gebrauchsspuren. Länge 115 cm. Lange geführte und in der Gebrauchszeit immer wieder modifizierte Waffe. Zustand: III - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" beinhaltet 832 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 20. Mai 2019 um 10:00 Uhr. Vorbesichtigung: 15. - 19. Mai 2019 von je 14:00 - 18:00 Uhr.