Los 35

Geschnittene Steinschlossflinte, Italien, Ende 17. Jhdt.

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A79s | Präsenzauktion | 832 Lose

Zuschlag € 1.100

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Überlanger, achtkantiger, in rund übergehender, glatter Lauf im Kaliber 15 mm mit eiserner Kimme und beidseitig geschlagenen Herstellermarken. Aufwändig geschnittenes und graviertes Schnappschloss mit messingplattierter Pulverpfanne, an Hahn und Batterie plastisch geschnittene Monsterköpfe. Reliefiert beschnitzter (ergänzter) Holzschaft mit eiserner Garnitur. Späterer Holzladestock mit Horndopper. Länge 173 cm. Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Unsere Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" beinhaltet 832 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 20. Mai 2019 um 10:00 Uhr. Vorbesichtigung: 15. - 19. Mai 2019 von je 14:00 - 18:00 Uhr.