Los 2192

Bedeutendes Luxus-Rapier, deutsch, um 1620

Alte Waffen, Jagdliches und Kunsthandwerk, Antiken | A79aw | Präsenzauktion | 694 Lose

Unverkauft

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Schlanke zweischneidige Klinge mit rhombischem Querschnitt und abgeflachtem Mittelgrat. Im oberen Drittel beidseitig schmale Kehlung mit beidseitig geschlagener Inschrift "IN VIVI". Die dreifach gekehlte Fehlschärfe beidseitig mit graviertem und in Silber erhaben tauschiertem Blütendekor. S-förmig geschwungene Parierstange mit großem terzseitigen Parierring und kurzem Fingerbügel. Beidseitig reicher Dekor aus erhaben tauschierten Figuren und Blattranken aus Silber und in Resten feuervergoldetem Kupfer auf fein punziertem Grund. Die Innenseite des Parierrings mit gut erhaltener Vergoldung und fein ziseliertem Rankendekor. Hilze mit originaler, aus Kupfer- und Eisendraht geflochtener Griffwicklung, eiserne Türkenbünde. Spitzovaler Knauf mit halbplastisch in Silber und vergoldetem Kupfer tauschiertem Dekor. Anhängend zwei alte Sammlungsnummern. Länge 104,5 cm. Provenienz: Sammlung von Schulthess. Zustand: II +

Allgemeine Informationen

Tag 2 unsere Auktion "Alte Waffen, Jagdliches und Kunsthandwerk, Antiken" am 22.05.2019. Die Auktion startet am Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 10:00 Uhr. Vorbesichtigung: 15. - 19. Mai 2019 von je 14:00 - 18:00 Uhr.