Los 5605

Infanteriegewehr M 1871, OEWG

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A83s | Präsenzauktion | 725 Lose

Zuschlag € 640

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 11,15x60R, Nr. 1722 P, Nr. 1722, nummerngleich bis auf Schaft mit Beschlägen und Kammerscheibe. Fast blanker Lauf. Fertigung "Oesterr.Wafffb.Ges." 1874. Truppenstempel "B.1.R.7.6.". Lauf mit Verschluss und Hülse blank, Putzspuren. Beschläge patiniert. Heller, gereinigter Nussholzschaft mit Trage- und Lagerspuren. Abzugsbügel Messing. Beide Riemenbügel, Entladestock. Länge 135 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 726 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5727). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.