Los 5519

Sunngard Mod. 1909, Prototyp/Blech-Experimentierpistole, zwei ngl. Magazine

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A83s | Präsenzauktion | 725 Lose

Zuschlag € 11.500

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 6,5 mm Sunngard, Nr. 14, Nummerngleich. Blanker Lauf, Länge 156 mm. 2 x 25-schüssig. Federverschluss. Schlagbolzenschloss. Griffstücksicherung vorne am Griff. Flügelsicherung. Kimme als Durchladehilfe. Links am Verschlussgehäuse gemarkt "Sunngard Pat. 1909", rechts "50 Cart. Cal. 6.5 - 7,6 Hg - 9.6 Hg". Griffstück und Laufmantel Blechprägeteile. Ohne Griffschalen. Originale Brünierung, rechts am Griffstück partiell leicht feinstfleckig. Zwei nummerngleiche, blanke Magazine nebeneinander, jeweils mit 17 Sichtlöchern: das vordere Magazin ist im Gebrauch und führt Patronen zu, das hintere sitzt etwas tiefer abgestuft weiter im Griffstück. Ist das vordere leer, wird es entnommen und gegen das hintere ausgetauscht. Der norwegischen Regierung und auch anderen Ländern angeboten, aber nicht angenommen. Dazu eine Originalpatrone, deren Export leider nicht möglich. Literatur u.a. DWJ 1970, S. 262 und Simon, Selbstladepistolen aus dem Baskenland, S. 41. Anmerkung zu den beiden in Deutschland nun verbotenen Magazinen: am 01.09.2020 trat das 3. WaffRÄndG in Kraft. Es betrifft u.a. auch Kurzwaffenmagazine mit einer Kapazität von über 20 Patronen. Bei den hier angebotenen Magazinen handelt es sich um Altbestand, Erwerb vor 13.06.2017 und bei der zuständigen Behörde bereits angezeigt. Der deutsche Käufer muss bis 01.09.2021 dafür einen Antrag auf Ausnahmegenehmigung nach § 40(4) WaffG beim Bundeskriminalamt stellen. Unsere ausländischen Kunden bitten wir um Beachtung ihrer nationalen Vorschriften.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: I Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 726 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5727). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.