Los 5237

Repetierbüchse Borovnik, Ferlach, mit ZF Zeiss

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A83s | Präsenzauktion | 725 Lose

Beschreibung

Kal. 8x68S, Nr. 40.3511, Lauf blank. Länge 65 cm. Gültiger Ferlacher Beschuss. Oktagonlauf in rund übergehend. Guillochierte breite Laufschiene mit Standkimme, beschriftet mit „Waffen Weber-Trier“. Seitlich gemarkt mit „LB“ im Oval (Ludwig Borovnik). Mit Goldfäden umrahmtes, graviertes 98er-System und zirkelpolierter Verschlusshalter und Zubringer. Nitrierter Magazinboden mit halblastisch gaviertem schreitenden Hirsch. Abzugsbügel mit in Gold eingelegtem Monogramm. Deutscher Stecher mit vergoldeten Abzügen. Zusätzlicher Sicherungsschieber auf dem Kolbenhals. Dunkler Nussbaumschaft mit Pistolengriff, schottischer Fischhaut und bayerischer Doppelfalzbacke. Länge 36,5 cm. Dunkler Edelholzabschluss am Vorderschaft. Montiert mittels SEM ein ZF Zeiss Diatal 6 x 42, Abs. 4., Gesamtlänge 118 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: I - Keywords: Borovnik, Ferlach, Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 726 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5727). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.