Los 5218

Bockdoppelflinte FN Browning B25, Mod. Spezial-Jagd/D 4, Luxusausführung im Lederkoffer

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A83s | Präsenzauktion | 725 Lose

Zuschlag € 7.200

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 12/70, Nr. SU7346, nummerngleich. Spiegelblanker Lauf, Länge 71 cm. Baujahr 1973. Beschuss. Fehlerlose Hochglanzgravur. High Grand-Luxuswaffe mit signierter Gravur des Suhler Meisters Hendrik Frühauf im Federstichverfahren: links Fuchs mit Birkhahn, Farnen und Eichenlaub, rechts zwei Hasen, Farne und Eichenlaub, unten Fasan in der Balz, jeweils mit 24 Karat-Goldumfassung. System und Abzugsbügel en suite graviert. Schaft in Holzklasse 11. Fischbauch-Vorderschaft. Fischhaut. Pistolengriffkappe mit Blumen und Eichenlaub graviert und goldgefasst. Schaftkappe aus Büffelhorn. Schaftlänge 37,5 cm. Sicherung am Kolbenhals, Abzugsumschaltung. Grüner Lederkoffer mit Nummernschlössern aus Messing, innen mit rotem Samt ausgeschlagen. Waffen in neuwertiger Erhaltung, wohl kaum geschossen.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 726 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5727). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.