Los 5215

Doppelflinte Thurner, Benningen

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A83s | Präsenzauktion | 725 Lose

Zuschlag € 1.600

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 12/70, Nr. 825, Spiegelblanke Läufe. Länge 70 cm. Guillochierte, sich nach vorne verjüngende Laufschiene mit rotem Fiberglaskorn. Laufbündel brüniert und seitlich beschriftet mit "E. Thurner Benningen a. N.". Halb- und Vollchoke. Ejektoren. Gültiger Beschuss. Doppelte Laufhakenverriegelung mit Greener-Querriegel. Stahlbasküle mit von Hand herausnehmbaren Seitenschlössern und Spannanzeige. Gesamter Systemkasten und Abzugsbügel fein graviert mit Blumenbouquet und Arabesken. Einabzug mit Umschaltung im Abzugsbügel. Sicherungsschieber auf dem Kolbenhals. Längs gemaserter Fischbauchschaft mit fein geschnittener Fischhaut und schwarzer Gummiabschlusskappe. Länge 35 cm. Gesamtlänge 113 cm. Dabei ein mit grünem Stoff bezogener Koffer mit Messingbeschlägen und mit braunem Kunstleder verstärkten Ecken. Innen mit braunem Stoff ausgekleidet und einem Etikett mit der Aufschrift "Rottweil 770" versehen. Maße 80 x 23,5 x 7,5 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 726 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5727). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.