Los 5118

Steinschlosspistole, signiert "Schulz", deutsch, um 1800

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A83s | Präsenzauktion | 725 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Glatter Lauf im Kaliber 14 mm, über der Kammer kurze, sparsam gravierte Laufschiene, darin goldgefütterte Marke "Schultz". Steinschloss mit feiner Randliniengravur, rollengelagerter Batterie und Schiebesicherung, auf der Schlossplatte ebenfalls große goldgefütterte Marke. Heller Vollschaft mit Hornnase, reparierte Risse vor und hinter der Schlossplatte. Vergoldete, fein gravierte, leicht beriebene Messinggarnitur, im Daumenblech mit Krone ein eisernes Medaillon mit goldenem Monogramm "StP" (laut Einliefererangaben für Stanislaw Pelka). Hölzerner Ladestock mit Horndopper. Länge 41 cm.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 726 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5727). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.