Los 5059

Perkussions-Stutzen, süddeutsch, um 1780

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A83s | Präsenzauktion | 725 Lose

Zuschlag € 950

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Schwerer, achtkantiger, mittig leicht eingezogener Lauf mit siebenfach gezogener Seele im Kaliber 19 mm. Die Laufoberfläche mit gut erhaltener Bläuung. Eingeschobene Visierung mit Kurvenvisier. Die Schwanzschraube nummeriert "2". Aptiertes und brüniertes Schloss. Leicht verschnittene Kapuziner-Schäftung mit glatter Messinggarnitur. Kleine Ergänzung am Ende des Abzugsbügels, restaurierter Schwundriss auf der Schaftunterseite. Daumenplatte mit Lochung für Dioptersockel, Kolbenfach mit federverriegeltem Schubdeckel. Eingeschobener hölzerner Ladestock. Länge 95,5 cm.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 726 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5727). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.