Los 5055

Perkussions-Flinte, Peter Rundberg in Jönköping, um 1760

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A83s | Präsenzauktion | 725 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Runder, gestufter Lauf mit kurzer, abgesetzter Mittelschiene. Glatte Seele im Kaliber 16 mm. Aufgesetztes Messingkorn. Perkussioniertes Schloss, die Schlossplatte signiert "P. Rundberg Ikioping". Schön verschnittene Vollschäftung aus Nussbaumholz mit Nase aus dunklem Horn. Gravierte und geschnittene eiserne Garnitur. Hölzerner Ladestock mit Horndopper. Länge 123,5 cm. Peter Mikaelson Rundberg (1718 - 1780) , von 1747 bis 1751 in Paris tätig, ab 1752 Meister in Jönköping. Ab 1754 Obermeister der dortigen Manufaktur.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 726 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 4. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5727). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.