Los 2536

Auszeichnungen und Dokumente des Reichsredners Heinz Wohlleben

Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919 | A83r | Präsenzauktion | 608 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Vierteilige Ordensschnalle mit der NSDAP-Dienstauszeichnung in Silber und Bronze, den Erinnerungsmedaillen 13. März 1938 und 1. Oktober 1938 (mit Spange „Prager Burg“). Die Urkunden zu den beiden DA, jeweils vom 20.04.1940, mit Blindprägesiegel „Der Führer“. KVK 1. Klasse mit Schwertern, dazu die große Schmuckurkunde mit Blindprägesiegel, ausgestellt am 1.09.1942 im Führerhauptquartier, für Wohllebens Verdienste als Gauobmann der DAF. Heinz Wohlleben (1905 - 1972), frühes NSDAP-Mitglied seit 1922, u.a. Ortsgruppen- und Kreisleiter, 1930–31 Reichsredner, 1933-45 Mitglied des Reichstages für den Wahlkreis 4 (Potsdam), Leiter der DAF-Betriebsgruppe Leder.

USA-Los: Versand aus den USA.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 608 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 23. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2608). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.