Los 2331

SS-Oberst-Gruppenführer Josef "Sepp" Dietrich - persönliche Dienstfeldbinde

Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919 | A83r | Präsenzauktion | 608 Lose

Beschreibung

Vergoldetes, hohl geprägtes Aluminiumschloss, das eingequetschte Befestigungssystem mit Dornbügel und vierfacher Punzierung "RZM - SS - 36/39 - OLC" (Overhoff & Cie, Lüdenscheid). Der Lederriemen mit passendem vergoldeten Gegenhalt, ohne Schieber und mit SS-RZM-Stempelung auf der Zunge. Länge ca. 97 cm. Häufig getragen. Dietrich war vermutlich der einzige SS-General, der goldene statt der vorschriftsmäßigen silbernen Effekten trug.

USA-Los: Versand aus den USA.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 608 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 23. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2608). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.