Los 2330

SS-Oberst-Gruppenführer Josef "Sepp" Dietrich - persönliche Winterjacke

Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919 | A83r | Präsenzauktion | 608 Lose

Beschreibung

Helles Schafsleder, innen mit gewachsenem Pelz, darin ein vernähtes ausländisches Herstelleretikett (Beutestück?), die Außennähte mit hellem Abdeckband, dunkelbrauner Pelzkragen, rs. Verstellband. Der Brustreißverschluss wurde entfernt und durch Knöpfe mit Verschlusslaschen ersetzt. Laut Dietrichs Biographie fror der Reißverschluss in der Kälte des russischen Winters immer ein. Aufgeschlaufte Schulterstücke aus mattem gold-silbernen Generalsgeflecht mit je zwei silbernen Rangsternen (Gruppenführer) und mausgrauem. Dazu ein schwarzes Zweidornkoppel, Länge ca. 110 cm. Vgl. Beaver “Uniforms of the Waffen SS“, Bd. 3, Kapitel 17, S. 894-895.

USA-Los: Versand aus den USA.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 608 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 23. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2608). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.