Los 2317

Oberstleutnant Jürgen von Goerne - Vater Georg von Goerne - Foto 1916 und EK2

Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919 | A83r | Präsenzauktion | 608 Lose

Beschreibung

Konvolut Georg von Goerne (Vater von Jürgen von Goerne), ein Portraitfoto in Uniform vom März 1916 (Fotograph J. Maass, Lübeck), ein Eisernes Kreuz 1914, im Kern einseitig ein kleiner Riss, dazu das Trageband sowie drei frühe Briefe an Hans-Jürgen von Goerne, von seiner Mutter weitergeleitet, 30. Dezember 1915 ("Mein lieber kleiner Kriegskamerad Hans-Jürgen", einer mit seltenem blauen Stempel der kaiserlichen Marine, schwere F.-T.-Station des Marinekorps, die kleinen Briefe mit Stempel der Feldpoststation Landwehrdivision). Georg von Goerne ist bei Verdun im Kriege gefallen (Die Schlacht um Verdun war eine der längsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges zwischen Deutschland und Frankreich). Insgesamt guter Zustand mit Altersspuren, direkt aus Privatbesitz von Goernes.

Provenienz: Jürgen von Goerne, Privatbesitz.

Zustand: II Condition Report: siehe Text / JvG Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 608 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 23. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2608). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.