Los 2315

Oberstleutnant Jürgen von Goerne - Heiratsurkunden, Dokumente, Rallye Monte Carlo 1949

Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919 | A83r | Präsenzauktion | 608 Lose

Beschreibung

Konvolut aus dem Privatbesitz von Ritterkreuzträger Jürgen von Goerne, dabei seine zwei originalen Heiratsurkunden (mit Prinzessin von Croy 1944 und mit Waldtraut Prinzessin von Schönburg 1954), die Vermählungsanzeige vom Herzog von Croy, ein Foto des Hochzeitspaares, die Todesanzeige von Waldtraud 1979 und einige Portraitfotos, darunter auch sein Ausweisfoto. Schriftverkehr mit Ämtern u.a. zur Feststellung seines Ranges als Oberst, die Einzelheiten zu seinem Kirchgangbefehl darstellend usw. Sehr interessanter Schriftverkehr, Dokumente der Ordensgemeinschaft der Ritterkreuzträger mit Hinweisen zur Beisetzung (Verwendung eines Ordenskissens für das Ritterkreuz usw.), Mitgliedsnadel OdR. Dazu ein Konvolut aus seinen Rallyefahrer-Zeiten. Im Jahre 1949 wurde die erste Rallye Monte Carlo nach dem Krieg ausgeschrieben. Jürgen von Goerne war der einzige deutsche Teilnehmer, zusammen mit seinem Freund Graf Einsiedel. Im Konvolut sind unzählige alte Zeitungsberichte, Fotos, teils großformatige Pressefotos, Shell-Stempel, tolle Aufnahmen mit seinem VW Käfer, seine internationale Lizenz Nummer 5 von 1951 sowie die Teilnehmerliste der Rallye MC 1950. Insgesamt guter Zustand mit Altersspuren.

Provenienz: Jürgen von Goerne, Privatbesitz.

Zustand: II Condition Report: siehe Text / JvG Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 608 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 23. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2608). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.