Los 2307

Uniformensemble für einen Leutnant im Nebelwerfer-Regiment 71 (Tropen)

Deutsche Zeitgeschichte - Orden und Militaria ab 1919 | A83r | Präsenzauktion | 608 Lose

Beschreibung

Feldbluse, ein aptiertes Kammerstück M 40 aus feldgrauem Wollstoff mit dem dunkelgrünen, hohen Stehumfallkragen der Offiziere, konfektioniert, im bräunlichen Köperfutter Größen- und Herstellerstempelung von 1942(?). Silbern gestickter Brustadler und Kragenspiegel, vernähte Schulterstücke mit bordeauxrotem Futter und goldenen Metallauflagen. Stiefelhose in Mannschaftsausführung aus feldgrauem Wollstoff mit bräunlichem Seidenfutter. Mantel aus olivbraunem Garbadine mit bräunlichem Baumwollfutter und vernähten Schulterstücken. Das Werfer-Regiment 71 wurde Anfang 1943 aufgestellt. Während ein Teil im Raum Tunis vernichtet wurde, blieb der Rest in Italien und wurde im Mai 1944 bei Monte Cassino eingesetzt.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 608 Lose. Die Auktion startet am Freitag, den 23. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2608). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.