Los 1503

Silberne Fanfarentrompete des Regiments Garde du Corps, datiert 1784

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A83m | Präsenzauktion | 577 Lose

Zuschlag € 26.000

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Silber, getrieben, graviert, ziseliert, in den vergoldeten Bereichen reich reliefiert. Am Schalltrichter eingestochen die Herrscherchiffre "FR", die Regimentsbezeichnung "G.d.C.", ein Adelswappen mit Bezeichnung "Gen: B v E." sowie die Herstellersignatur "Blanvalet à Berlin 1784", innen eingestochen "No. 3". Reicher Paradebehang (etwas berieben) aus roter, silbern durchzogener Rundschnur mit fünf geflochtenen Spiegeln und sieben Bouillonquasten. Gebrauchs- und Altersspuren. Länge 70 cm. Außergewöhnlich seltenes, frühes Instrument des ranghöchsten Regiments der preußischen Garde-Kavallerie.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 580 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 22. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1580). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.