Los 1494

Helm für Reserveoffiziere der Garde-Artillerie, um 1900

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A83m | Präsenzauktion | 577 Lose

Beschreibung

Lederglocke mit Nackenschiene, vergoldete Messingbeschläge. Großes Gardeadler-Emblem mit aufgelegtem teilemaillierten Gardestern aus Neusilber sowie aufgelegtem Reservekreuz aus Neusilber. Teller mit vier Sternschrauben, Perlring und kugelförmigem Abschluss. Konvexe lederunterfütterte Schuppenketten an Kokarden aus lackiertem Eisenblech. Glattes braunes Seidenfutter, braunes Lederschweißband, Hinterschirm rot und Vorderschirm grün unterfüttert. Glocke krakeliert, kleiner seitlicher Riss, lackierte Elemente berieben, Trage- und Altersspuren.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 580 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 22. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1580). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.