Los 1123

Paradeuniform für einen Leutnant der Kaiserlich Japanischen Armee im 2. Weltkrieg

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A83m | Präsenzauktion | 577 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Käppi aus schwarzem Wolltuch mit aufgelegten goldenen Plattschnüren, stirnseitig ein geprägtes vergoldetes Emblem, schwarzer Kinnriemen an Knöpfen mit Blütensymbol, Schirm aus schwarzem Lackleder (Hitzeschaden), Futter aus dunkelbrauner Seide mit eingesticktem Schriftzug, schwarzes Lederschweißband. Im weißen Pappfutteral (beschädigt). Weiß-roter Federstutz separat beiliegend in graugrünem Pappfutteral. Zweireihiger Uniformrock aus feinem schwarzen Tuch mit roten Aufschlägen (etwas mottig), roten Vorstößen, goldenen Tressen und goldenen Knöpfen, schwarzes Seidenfutter. Dazu die Offiziershose aus schwarzem Tuch mit roten Seitenstreifen. Ledernes Koppel mit goldenem Schloss. Separat beiliegend in vernickelter Metallbox die goldenen Schulterstücke. Weiß-rote Seidenschärpe mit zwei Stoffquasten. Paradesäbel mit leicht gekrümmter, vernickelter Rückenklinge (deutlicher Hamon), vergoldetem Gefäß mit schwarzem Kunststoffgriff und vernickelter Stahlscheide (Länge 90 cm). Außerdem zwei Trägerfotos. In Tragekoffer aus Leder, Leinen und Holz mit den Maßen 86 x 46 x 20 cm. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren. Seltene, gut erhaltene Uniform mit edler Anmutung.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 580 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 22. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1580). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.