Los 1122

Uniformensemble eines Offiziers der japanischen Marine, Meiji-Showa-Periode

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A83m | Präsenzauktion | 577 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Schirmmütze mit Deckel aus dunkelblauem Wolltuch, feiner weißer Leinenüberzug, schwarz lackierter Schirm, golden gesticktes Ankeremblem für Offiziere, weinrotes Seidenfutter mit Trägeretikett in japanischer Sprache. Dazu eine weiße Baumwolljacke mit goldenen Ankerknöpfen und eine weiße Hose (fleckig, neuere Flicken). Außerdem ein getragener Dolch für Marineoffiziere, Klinge fleckig, Griff aus Kunststoff, längere Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen, Länge 42 cm, Dolchfutteral aus weißem Seidentuch. Dazu Überschnallkoppel aus Leder, einer mit Messingschließe. Im alten Tragekoffer (Griff fehlt, Maße 60 x 36 x 18 cm). Leicht beschädigt, Altersspuren.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 580 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 22. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1580). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.