Los 1028

Gala-Livree eines Beamten unter König Albert I. (1909 - 1934)

Internationale Orden & militärhistorische Sammlungsstücke | A83m | Präsenzauktion | 577 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Schön erhaltener Zweispitz mit schwarzem Mohairbezug, schwarzer Federbesatz, in den Spitzen goldene Bouillons, seitlich eine goldene Bouillonagraffe mit fein reliefiertem, vergoldetem Knopf mit Herrscherchiffre "A" unter Krone, darunter die Seidenkokarde in den Landesfarben, weißes Seidenfutter mit goldener Prägung des Hoflieferanten "Fonson & Cie.", im originalen Pappfutteral (Risse). Frack aus feinem tiefblauen Tuch, an Kragen, Ärmelaufschlägen und den Patten der Seitentaschen (angedeutet) schwere silbervergoldete Stickereien, vergoldete Knöpfe mit Herrscherchiffre "A" unter Krone, schwarzes Seidenfutter. Dazu die dunkelblaue Hose mit goldenen Lampassen (Eichenlaubmuster). Beamtendegen mit beidseitig geätzter, vernickelter Stichklinge, vergoldetem Buntmetall-Bügelgefäß. Auf dem Stichblatt aufgelegtes Löwenemblem, längsgerippter Griff aus Kunststoff in Elfenbeinoptik, Lederscheide (berieben), Länge 95 cm. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren, schön erhaltene Vergoldung. Sehr repräsentativ.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 580 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 22. Okt. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1580). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.