Los 3712

Eiserner Brustpanzer nach dem keltischen Vorbild aus Marmesse, Sammleranfertigung im Stil des 9./8. Jhdts. v. Chr.

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A83kua | Präsenzauktion | 712 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Eisernes Brust- und Rückenteil mit getriebenem, stilisiertem anatomischen sowie Punkt- und Liniendekor, seitlich durch Splinte verbunden. Der leicht erhöhte Kragen, die Armausschnitte und der untere Rand gebördelt. Oberfläche etwas patiniert. Höhe 53 cm. Das Vorbild für diesen Brustpanzer wurde im Rahmen eines keltischen Hortes aus Rüstungsteilen in Petit Marais, Marmesse, Department Haute Marne (F) gefunden und befindet sich heute im Musée des Antiquités nationales in Saint-Germain-en-Laye bei Paris.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 712 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 2. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3712). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.