Los 3648

Bucchero-Calix mit Karyatiden, Etrurien, Ende 7. Jhdt. v. Chr.

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A83kua | Präsenzauktion | 712 Lose

Zuschlag € 1.700

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Eindrucksvolle Bucchero-Calix. Eine Omphalos-Schale wird getragen von zwei Karyatiden und zwei breiten, mit Relieffeldern dekorierten Pfeilern. In der Mitte des Fußes erhebt sich ein mehrfach profilierter Stalagmit. Am Schalenboden ein spitzer Omphalos, von dem strahlenförmig flache Ritzlinien ausgehen. Zerbrochen und fachmännisch restauriert. Ohne Ergänzungen! Durchmesser der Schale 19 cm. Höhe 20 cm.

Provenienz: Aus in Deutschland verwahrter Privatsammlung. Erworben in den 1990er Jahren im englischen Kunsthandel.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 712 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 2. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3712). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.