Los 3383

Bronzevase, Meiji-Periode

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A83kua | Präsenzauktion | 712 Lose

Zuschlag € 400

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Schlanke, im unteren Dritte leicht gebauchte Vase mit weit ausgestelltem Hals mit geschweiftem Rand. Vs. ein knorriger Kirschbaumast mit kleineren blütenbesetzten Zweigen, auf dem ein lebensecht modellierter Falke sitzt (Beine leicht beschädigt). Sentoku bräunlich patiniert. Im Boden gemarkt „Nobutani“. Höhe 32 cm.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 712 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 2. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3712). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.