Los 3373

Signiertes Shibayama Zaiku in Form einer Frucht, diese stellt eine Vulva mit Anus dar, Japan, spätes 19. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A83kua | Präsenzauktion | 712 Lose

Zuschlag € 2.700

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Naturalistisch und anatomisch detailliert geschnitztes, teils koloriertes Elfenbein, mit verschiedenen Insekten aufwendig intarsiert. Diese in verschiedenen Materialien wie Perlmutt, Bernstein, Koralle etc. gearbeitet. Der Stil extra geschnitzt und gefärbt. Am Anus signiert sowie grün eingefärbt. Maße ca. 7 x 5 x 6 cm. Minimale Altersspuren. Gute Erhaltung.

Achtung - Versand in Nicht-EU-Staaten unterliegt CITES Regularien.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 712 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 2. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3712). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.