Los 3178

Zwei höfische Damen in Rokoko-Gewändern, jeweils an einem Tisch, Meißen, um 1900

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A83kua | Präsenzauktion | 712 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Vollplastisch und teils durchbrochen modelliertes Porzellan. Bunt- und goldstaffiert. In den Details sehr feine Ausführung. Je auf leicht geschwungenem Sockel eine sitzende Dame in höfischer Tracht. Zum einen an einem kleinen Rokoko-Tischchen mit Blütenkorb und zum anderen an einem Schminktischchen mit zahlreichen Utensilien. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Knauf, geritzte Modell- sowie Malernummer. Höhe 13,5/14 cm. Guter Erhaltungszustand. Blüten und Blumen minimal bestoßen. Vergoldung partiell berieben. Bodenseitige kleinere Brandrisse.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 712 Lose. Die Auktion startet am Montag, den 2. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3712). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.