Los 4410

Beineingelegte Jagd-/Sportarmbrust, Sachsen, 17. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A83aw | Präsenzauktion | 415 Lose

Im Nachverkauf verkauft

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Schwerer, geschmiedeter Stahlbogen mit Hanfeinbund und eisernem Aufhängering. Geflochtene Hanfsehne, teils defekt. Die leicht gebauchte Säule aus Obstbaumholz mit reich gravierten und geschwärzten Beineinlagen in Form von Ranken, Streifen und Fabelwesen. Eisernes Klappenschloss mit Bolzenhalter aus Horn. Der Messing-Abzugsbügel in der Gebrauchszeit ergänzt. Einige Einlagen erneuert. Länge 76 cm.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 416 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 3. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4416). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.