Los 4307

Ritterliches Schwert mit Inschrift, deutsch, um 1100

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A83aw | Präsenzauktion | 415 Lose

Zuschlag € 8.200

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kräftige zweischneidige Klinge mit beidseitiger flacher Kehlung. Einseitig in Silber eingelegte, schwer leserliche Inschrift zwischen zwei Kreuzsymbolen. Leicht zur Klinge geneigte eiserne Parierstange mit nach außen konisch verbreiterten Armen. Kräftige, leicht konische Angel mit Paranussknauf. Länge 98 cm. Schönes ritterliches Schwert aus der Zeit der frühen Kreuzzüge.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 416 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 3. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4416). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.