Los 4306

Ritterliches Schwert mit eingelegtem Wappen, deutsch, 11. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A83aw | Präsenzauktion | 415 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Kräftige zweischneidige Klinge mit beidseitiger flacher Kehlung. Einseitig kleiner, in Kupfer eingelegter Wappenschild mit drei schrägen Balken. Auf der Gegenseite ein in Kupfer eingelegtes Kreuzsymbol. Leicht zur Klinge geneigte eiserne Parierstange mit kurzen, konisch verbreiterten Armen. Eiserner Paranuss-Knauf. Länge 93 cm.

Zustand: III + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 416 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 3. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4416). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.