Los 4296

Jagdlicher Dolch, deutsch, um 1900

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A83aw | Präsenzauktion | 416 Lose

Startpreis € 700

Restzeit für Gebote : noch 7 Tage und 20 Stunden

Anmelden

Beschreibung

Leicht gegratete, vernickelte zweischneidige Klinge mit beidseitig fein geätztem jagdlichen Dekor. Reich reliefiertes Messing-Gefäß mit einseitigem kleinen Stichblatt. Auf der Hilze beidseitig stehende Jägerfiguren, der Knauf in Form eines doppelten Hundekopfes gearbeitet. Originale Lederscheide mit reliefierter Messingarnitur, das Beimesser fehlt. Länge 41 cm.

Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 416 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 3. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4416). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.