Los 4162

Kris, Madura, vor 1900

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A83aw | Präsenzauktion | 415 Lose

Zuschlag € 560

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Schlanke und gerade Klinge mit sichtbarem Pamor und geschnittener Wurzel. Der plastisch geschnitzte Holzgriff in Form eines Kürass mit vorderseitig geflügeltem Pferd (Pegasus) unter gekröntem Baldachin. Hölzerne, teilweise durchbrochen geschnitzte Wrangka mit plastischem Pegasus auf der Vorderseite, die floral vorderseitig beschnitzte Scheide mit rot lackiertem Metallüberzug. Rote Scheiden durften nur von Angehörigen des Fürstenhauses getragen werden. Länge 42,7 cm.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 416 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 3. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4416). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.