Los 4068

Geschnittene Armschiene (Bazu Band), Persien, 1. Hälfte 19. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A83aw | Präsenzauktion | 414 Lose

Zuschlag € 1.000

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kräftig gewölbte Schiene aus Wootz-Damast. Fein geschnittener, teilvergoldeter Dekor mit Reitern und Tierdarstellung. Am Rand umlaufender Blütenfries. Seitlich vernietete Riemenschnallen. Anhängender Kettenhandschuh (flugrostig) mit textilem Polster, Pulsschutz fehlt. Originales Futter aus rotem Baumwollstoff. Länge 50 cm.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion einhaltet 416 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 3. Nov. 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4416). Die Vorbesichtigung findet vom 18. - 21.10.2020 und 28. - 31.10.2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.