Die Günter Adlung Helmsammlung

Die Günter Adlung Helmsammlung

O88h | Onlineauktion | 345 Lose

24. Juni 2021 | Beginn: 17 Uhr (MEZ)

Unsere Auktion "Die Günter Adlung Helmsammlung" beinhaltet 345 Lose. Die Auktion findet am Donnerstag, den 24. Juni 2021, als reine Onlineauktion statt. Beginn ist 17:00 Uhr (MEZ). Vorbesichtigungsdaten sowie weitere Informationen finden Sie weiter unten.

Auktionszeitraum

24. Juni 2021  |  Losnr.: 10001 - 10345 |  Beginn: 17 Uhr (MEZ) 

Vorbesichtigung

Die Vorbesichtigung findet vom 16. bis 19.06.20201 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.

ACHTUNG: Wichtige aktuelle Informationen wegen COVID-19 finden Sie HIER

Versteigerungsort

Onlineauktion (Die Auktion findet nur im Internet statt!)

Informationen
Artikel-Nr.: O88h
Auktion: 88
Anzahl der Lose: 345
Fachthema: Orden & Militaria, Sammlungen
Beschreibung

Der Heimathistoriker und -forscher Günter Adlung war nicht nur gern gesehener Gast in kulturhistorischen Museen, auch sein Expertenauge war bei unbekannten Objekten stets gefragt. Als Autor mehrerer Bücher zur Militärgeschichte der Garnisonsstadt Magdeburg verschaffte er den neugierigen Lesern fachkundige Einblicke in längst verflossene Zeiten des preußischen Festungswesens. Am Ende der 1960er Jahre begann seine Sammelleidenschaft für Stahlhelme aus aller Welt. Und so wuchs im Verlauf von über 50 Jahren die in der Szene bekannte, stattliche Kollektion auf fast 600 Helme an, zum Teil mit seltenen Exponaten. Im Fall seines Ablebens, sein Tod kam unverhofft, war es sein Wunsch die Objekte über ein spezialisiertes Auktionshaus in Liebhaberhände weiterzugeben. Diese Aufgabe übernehmen wir mit Freude und hoffen Sammlern unterschiedlicher Aspekte der Helmgeschichte reiches, authentisches Anschauungsmaterial für die Zukunft zu bieten.

Informationen
Artikel-Nr.: O88h
Auktion: 88
Anzahl der Lose: 345
Fachthema: Orden & Militaria, Sammlungen