Zugang zum geschützten Bereich

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der von Ihnen gewünschte Katalog wurde ausschliesslich für die Kunden der Hermann Historica sowie entsprechend interessierte öffentliche Sammlungen und Museen erstellt. Eine Einsichtnahme ist nur möglich im Sinne der Paragraphen 86, 86a des deutschen StGB. Zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verpflichten Sie sich mit Beantragung Ihrer Freischaltung für den geschützten Bereich.

Hermann Historica ist ein renommiertes, international bekanntes Auktionshaus für historische Objekte aller Zeiten und Länder. Wir sind uns der Verantwortung insbesondere für Objekte der deutschen Zeitgeschichte bewusst und fühlen uns seit jeher zu größter Sorgfalt und Umsicht im Umgang mit ihnen verpflichtet.

Hermann Historica vermittelt Objekte der Zeitgeschichte nur unter strengen Auflagen an Museen, Archive und ernsthafte Sammler - eine unverzichtbare und wichtige Arbeit, die Museen und Sammlungen die Gelegenheit zum Erwerb von Zeitdokumenten zum besseren Zeitverständnis bietet und so dazu beiträgt, dass sich ähnliches nicht noch einmal wiederholen kann. Objekte aus unseren Versteigerungen befinden sich in bedeutenden Museen und Sammlungen weltweit. Eine Tabuisierung dieses Gebietes würde nur zu einem intransparenten Markt führen.

Mit der Bitte um Verständnis für unsere Position – Hermann Historica, München

BItte beachten Sie, daß in jedem Fall eine Registrierung notwendig ist, um die Kataloge anzusehen, die unter den § 86 fallen. Sollten Sie bereits über einen Benutzernamen und Passwort verfügen, können Sie diese unmittelbar nach der Registrierung eingeben und so die Freischaltung erheblich beschleunigen. Dabei werden die Zugangsrechte auf Ihren neuen Account übertragen.  

 

 


Damit Sie die Posten im geschützten Bereich einsehen können, müssen Sie sich anmelden.