63. Auktion Top 10 Results
  Montag, 24. Oktober 2011
Dienstag, 25. Oktober 2011

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Montag, 24. Oktober 2011

Los Nr. 353
Holland & Holland Doppelflinte,
Model Royal, im Koffer, Kaliber 12 - 2 1/2", Nr. 36508, Baujahr 1959. Läufe mit spiegelblanken Seelen, britischer Nitrobeschuss. Auf der Oberseite gr ... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 9000 EURO Zuschlag 18500 EURO
 

Los Nr. 610
Borchardt C 93, Fertigung DWM Berlin, im Koffer,
um 1896, Kal. 7,65 Borchardt, Nr. 1374. Nummerngleich. Guter Lauf, Länge 190 mm. Achtschüssig. Beschuss Krone/"BUG". Rechts am Gabelgehäuse dreizeilig ... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 9500 EURO Zuschlag 16000 EURO
 

Los Nr. 23
Radschlosspuffer
für Mannschaften der kursächsischen Leibtrabanten, datiert 1564. Achtkantiger, in rund übergehender, leicht gestauchter, glatter Lauf im Kaliber 13 m ... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 9500 EURO verkauft
 

Los Nr. 548
Repetierpistole Bittner Mod. 1893,
Kal. 7,7 mm Bittner, Nr. 210. Achtfach gezogener Oktogonlauf, Länge 152 mm, Oberseite guillochiert. Fünfschüssig. Eingeschlauftes Perlkorn. Schiebevi ... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 5500 EURO Zuschlag 8400 EURO
 

Los Nr. 16
Radschlossgewehr,
Suhl, 1. Hälfte 17. Jhdt., von Luntenschloss- auf Radschlosszündung aptiert. Achtkantiger, nach zwei Balustern in rund übergehender, glatter Lauf mit ... >>weiter

Zustand: II
Limit: 8000 EURO Zuschlag 8000 EURO
 

Los Nr. 78
Ein Paar Steinschlosspistolen,
Daniel Krauss in Strassburg, um 1660. Achtkantige und facettierte, nach Baluster in rund übergehende, glatte Läufe im Kaliber 14 mm, auf der Oberseit ... >>weiter

Zustand: II
Limit: 6500 EURO Zuschlag 6800 EURO
 

Los Nr. 61
Zündpillen-Hinterlader-Doppelflinte
Blasius Sailer in Ehingen, datiert 1837. Bräuniertes Laufbündel aus Wickeldamast mit eingeschobenen Kammerstücken. Auf der Laufschiene in Gold eingel ... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2200 EURO Zuschlag 6400 EURO
 

Los Nr. 5
Modell einer Feldschlange,
deutsch, datiert 1540. Schweres, sich verjüngendes Rohr aus Bronze mit kräftig verstärkter Mündung. Glatte Seele im Kaliber 18 mm. Seitliche Wiegezap ... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3500 EURO Zuschlag 6300 EURO
 

Los Nr. 82
Steinschlosspistole,
Pietro Pecola, Brescia um 1700. Gekehlter, nach Balustern in rund übergehender, glatter Lauf im Kaliber 13,5 mm, die Oberseite bezeichnet "Lazarino C ... >>weiter

Zustand: II
Limit: 6300 EURO Zuschlag 6300 EURO
 

Los Nr. 37
Ein Paar Steinschlossbüchsen,
Christoph Joseph Frey in München, um 1740. Achtkantige, nach Baluster in rund übergehende, gezogene Läufe im Kaliber 16 mm mit goldgefütterten Zündlö ... >>weiter

Zustand: II
Limit: 5800 EURO Zuschlag 6200 EURO
 

Dienstag, 25. Oktober 2011

Los Nr. 1204
Luftwaffen-Drilling M 30, Sauer & Sohn, im Transportkasten,
Kal. 12/65/9,3 x 74R, Nr. 335866. Nummerngleich. Spiegelblanke Läufe beider Kaliber, Länge 65 cm. Der linke Schrotlauf mit 1/1-Choke eingerichtet für ... >>weiter

Zustand: I
Limit: 7000 EURO Zuschlag 19000 EURO
 

Los Nr. 1012
Schnittmodell Stechkin APS in Holzschatulle, Geschenk Fidel Castros an einen FAP-Oberst.
Komplett mattvernickelte, nummerngleiche Pistole von 1954 mit vergoldeten Klein- und Bedienteilen. Rechte Seite als Schnittmodel ausgelegt, Griffscha ... >>weiter

Zustand: I
Limit: 2500 EURO Zuschlag 14000 EURO
 

Los Nr. 789
Miniatur-Radschlosspistole,
Michael Mann, Nürnberg um 1600. Voll funktionsfähige Pistole, das Schloss und der Lauf in Eisen, die Schäftung Messing vergoldet und reich graviert m ... >>weiter

Zustand: II
Limit: 8000 EURO Zuschlag 11000 EURO
 

Los Nr. 1208
Volksgewehr VG 1, Code "ST", Volkssturm,
Kal. 8 x 57, Nr. 4249A. Nummerngleich. Fast blanker, modifizierter Lauf vom Luftwaffen-MG 81, Länge 47 cm. Wulst an der Mündung nicht abgedreht und M ... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 9000 EURO Zuschlag 9000 EURO
 

Los Nr. 1207
Sturmkampfgewehr (StKG), Code "dva",
Kal. 4, Nr. 1290a. Blanker, glatter Kipplauf, Länge 160 mm. Gesamtlänge 730 mm. Umbau aus einem Karabiner 98 k mit Code "dot 1943" und einem frühen S ... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 6000 EURO Zuschlag 6600 EURO
 

Los Nr. 1075
Zündnadelbüchse M 1854, sog. "Pikenbüchse".
Kal. 15,3 mm, Nr. 6075, nummerngleich. Vierfach gezogener, minimal rauer Lauf mit gutem Zug-/Feldprofil, vor der Hülse Abnahmen, auf der Oberseite St ... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1400 EURO Zuschlag 5100 EURO
 

Los Nr. 1118
Pistole 04 (1906) DWM, Marine,
Kal. 9 mm Para, Nr. 4901a. Nummerngleich. Fast blanker Lauf. Schiebevisier skaliert 100 - 200. Griffsicherung, "Gesichert" nach oben versetzt. Div. M ... >>weiter

Zustand: I
Limit: 3000 EURO Zuschlag 4200 EURO
 

Los Nr. 1283
Pistole 08 DDR "Spezielle Produktion",
Kal. 9 mm Para, Nr. N 1095. Nummerngleich. Spiegelblanker Lauf. Beschuss Krone/"N". Ohne Nut für Anschlagschaft. Keinerlei Beschriftung oder Bezeichn ... >>weiter

Zustand: I
Limit: 700 EURO Zuschlag 4200 EURO
 

Los Nr. 794
Revolver Mauser Mod. 1878 ("Zick-Zack-Revolver"), im Kal. 10,6 mm,
Nr. 2155. Nummerngleich. Blanker, vierfach gezogener Lauf, Länge 140 mm. Sechsschüssig. Beschuss Doppelkrone/"U". Schwenkrahmen. Auf der Laufschiene ... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 2500 EURO Zuschlag 4000 EURO
 

Los Nr. 894
Parabellum Mauser Mod. 06/34 (m/935), GNR, Portugal,
Kal. 7,65 Para, Nr. 2305v. Nummerngleich. Lauf matt, Länge 120 mm. Beschuss Doppelkrone/"U". Handballensicherung. Der Hülsenkopf gemarkt "GNR" (Guard ... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 2800 EURO Zuschlag 4000 EURO
 

Los Nr. 1189
Zielfernrohrgewehr Mauser 98 mit ZF Hensoldt, Waffen-SS,
gefertigt unter Verwendung eines zivilen Mausergewehres 98 im Kal. 8 x 57, Nr. 122179. Nummerngleich bis auf Verschluss, Beschläge ohne Nummer. Besch ... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 1200 EURO Zuschlag 4000 EURO
 

Los Nr. 1205
Selbstladegewehr G 43, Code "ac 44", mit ZF 4,
Kal. 8 x 57, Nr. 4635m. Nummerngleich. Spiegelblanker Lauf. Fertigung Ende 1944 bei Walther, Zella-Mehlis. Div. Abnahmen Adler/"359". Schiebevisier s ... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 2500 EURO Zuschlag 4000 EURO
 

Los Nr. 1209
Originale Maschinenpistole Mod. 38 (MP 38), Code "27 - 1939", DEKO,
Kal. 9 mm Para, Nr. 2490d. Großteils nummerngleich. Fertigung 1939 bei Erma, Erfurt. Div. Abnahmen Adler/"280". Standvisier mit einer Klappe. Auf dem ... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 4000 EURO